21. Juli 2020
Firehouse Hinweise zum Umgang mit Covid-19
Wir feiern. sicher. Folgende Massnahmen sind bei deinem Besuch an Veranstaltungen bei uns zu beachten.

Die grosszügigen Platzverhältnisse im Firehouse erlauben eine risikoärmere Durchführung von Veranstaltungen in dieser Zeit. Folgende Massnahmen sind aber unbedingt zu beachten:

  • Maximale Gästeanzahl: 300
  • Contact Tracing: Datenerhebung aller Gäste (obligatorisch!). Ihr könnt eure Daten vor Ort digital erfassen. Die Daten werden 2 Wochen gespeichert, im Infektionsfall an Behörden ausgehändigt, ansonsten gelöscht. Zur Verifizierung vor Ort braucht ihr zwingend euer Mobiltelefon und eine gültige ID.
  • Markierung Mindestabstand: Mittels Bodenmarkierungen vor den Eingängen wird der Mindestabstand gekennzeichnet. Diesen gilt es einzuhalten! (obligatorisch!)
  • Hygiene Regeln: Bitte benutze die Händedesinfektionsmittel bereits am Eingang und wasche dir auf den WCs deine Hände immer mit Seife, verzichte auf Küsschen, Umarmungen, Händeschütteln und greife weder dir noch anderen ins Gesicht.
  • Das BAG empfiehlt das Tragen eines Mund- Nasenschutzes.
  • Kontaktlos bezahlen: Neu könnt ihr bei uns an der Bar und auch am Zigarettenautomat kontaktlos mit den gängigen Kreditkarten bezahlen.
  • Krankheit: Bitte bleibe der Veranstaltung auf jeden Fall fern, wenn du dich krank fühlst, Fieber hast oder kürzlich aus einem als Risikoland eingestuften Urlaubsziel nach Hause gekommen bist.
  • Aus Präventionsgründen wird am Eingang deine Temperatur gemessen. Ab einem Wert grösser gleich 37,5°C wird dir der Einlass verwehrt.

 

Behörden können sämtlichen anwesenden Personen eine mehrtägige Quarantäne anordnen, sollte sich eine infizierte Person an der Veranstaltung aufhalten.

Bitte halte dich an die Regeln! So schützt du dich und andere.