Die Begegnung der besonderen Art

Die Pianobar Frauenfeld hat ihren Standort an einem Ort, der verpflichtet; am Fusse des Schloss Frauenfeld, dem Wahrzeichen der Thurgauer Kantonshauptstadt. Diesem Umstand wurde Rechnung getragen, als die Pianobar in den Jahren 2003 und 2005 komplett redesigned und umgebaut wurde. Eine Ansammlung von städtischen und kantonalen Entscheidungsträgern stand dem Architekten Team für die Ausarbeitung des Designs und der Pläne mit Rat und Tat zur Seite. Dass bei einem solch gewaltigen  kreativem und künstlerischem Potenzial etwas Spezielles entstehen musste, war Pflicht.